top of page

"Magische Begegnung: Der Silberreiher Abendlicht"

Hallo,


Herzlich willkommen!


Ich freue mich, dass du vorbeischaust.


Lass mich dir von einem besonderen Erlebnis mit dem Silberreiher erzählen. Es war Anfang 2024, an einem strahlenden Sonnentag, als ich mich zu einem Spaziergang aufmachte.



In einem ruhigen Gewässer entdeckte ich einen majestätischen Silberreiher, der ganz in sein eigenes Reich vertieft war. Sein Blick war fest auf die Fische gerichtet, denn offensichtlich hatte er großen Hunger.


Die Anmut des Silberreihers faszinierte mich. Es war ein zauberhafter Moment, den ich gerne mit dir teilen möchte.


Ein paar Infos zum Silberreiher:


Der Silberreiher (Ardea alba) ist eine elegante Vogelart aus der Familie der Reiher. Mit seinen langen Beinen und dem charakteristischen schlanken Hals strahlt er eine majestätische Erscheinung aus. Die namensgebende silberweiße Federkleidfarbe im Erwachsenenalter verleiht ihm eine anmutige Aura.


Typischerweise bewohnt der Silberreiher stehende oder langsam fließende Gewässer wie Teiche, Seen und Feuchtgebiete. Dort sucht er nach Fischen, Fröschen und anderen Wasserbewohnern, die seine Hauptnahrung bilden. Seine ausdauernden Beobachtungsfähigkeiten und seine schnellen Stiche machen ihn zu einem geschickten Jäger.




Während der Brutzeit zeigt der Silberreiher ein imposantes Balzverhalten. Die Paare errichten gemeinsam Nester in Bäumen oder Schilfgebieten. Diese großen, lockeren Konstruktionen dienen als Schutz für die Eier und die Jungvögel.


Die Begegnung mit einem Silberreiher ist stets faszinierend und symbolisiert die Schönheit der Natur. Seine majestätische Präsenz und seine eleganten Bewegungen machen ihn zu einem bezaubernden Teil der Vogelwelt.


Viele Grüße, Christina Wenzina Fotografie










10 Ansichten0 Kommentare
bottom of page